Les non-rentrés natifs de Rixheim

Commentaire (0) Les incorporés de force

 

Albert Bloch

Albert Bloch wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.
Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Tambow – Rußland
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name : Bloch
Vorname : Albert
Geburts­da­tum: 22.12.1909
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 15.11.1945
Todes-/Vermiss­te­nort: Krgsgef. Laz. Tambow

Antoine Buras­ser

Anton Buras­ser ist vermut­lich als unbe­kann­ter Soldat auf die Krieg­sgrä­berstätte Schat­kowo überführt worden.
Grablage: wahr­schein­lich unter den Unbe­kann­ten
Leider konn­ten bei den Umbet­tun­gen aus seinem ursprün­gli­chen Grabla­geort zum Fried­hof Schat­kowo nicht alle deut­schen Gefal­le­nen gebor­gen werden. Es besteht jedoch die Mögli­ch­keit, dass Anton Buras­ser einer der deut­schen Solda­ten ist, dessen Gebeine gebor­gen wurden, die aber trotz aller Bemü­hun­gen nicht iden­ti­fi­ziert werden konn­ten.
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Buras­ser
Vorname: Anton
Dienst­grad: Grena­dier
Geburts­da­tum: 16.01.1918
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 20.12.1943
Todes-/Vermiss­te­nort: Brücken­kopf Scha­zilki

Fred Burg

Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen gilt Fred Burg alsver­misst.

Nach­name: Burg
Vorname: Fred
Geburts­da­tum: 21.09.1900
Geburt­sort: Rixheim

Antoine Daegele

Anton Daegele wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.
Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: nicht verzeich­net
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Daegele
Vorname: Anton
Dienst­grad: Gefrei­ter
Geburts­da­tum: 18.12.1920
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 09.01.1945
Todes-/Vermiss­te­nort: Kgf. Lag. Tombow

Marc Deschler

Marcus Deschler ruht auf der Krieg­sgrä­berstätte in Heili­gen­beil / Mamo­novo.
Endgra­blage: auf diesem Fried­hof
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Deschler
Vorname: Marcus
Dienst­grad: Ober­ge­frei­ter
Geburts­da­tum: 25.04.1926
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 24.02.1945
Todes-/Vermiss­te­nort: Feld­laz. 664 Heili­gen­beil

Pierre Flen­ner

Peter Flen­ner ruht auf der Krieg­sgrä­berstätte in Inster­burg / Cernja­chovsk.
Endgra­blage: Block 5 Reihe 1 Grab 20
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Flen­ner
Vorname: Peter
Dienst­grad: Gefrei­ter
Geburts­da­tum: 15.02.1924
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 04.08.1944
Todes-/Vermiss­te­nort: 5 km ostw. Bart­nin­kai

René Grumet

René Grumet ruht auf der Krieg­sgrä­berstätte in Posen / Poznan.
Endgra­blage: Block 2B Reihe 15 Grab 1009 – 1023
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Grumet
Vorname: René
Dienst­grad: Soldat
Geburts­da­tum: 27.04.1910
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 01.1945
Todes-/Vermiss­te­nort: Raum Kolo­nia

Lucien Kueny

Luzian Kueny konnte im Rahmen unse­rer Umbet­tungs­ar­bei­ten nicht gebor­gen werden. Die vorge­se­hene Überfüh­rung zum Sammel­fried­hof in Prze­mysl war somit leider nicht möglich. Sein Name ist auf dem o.g. Fried­hof an beson­de­rer Stelle verzeich­net.
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Kueny
Vorname: Luzian
Geburts­da­tum: 12.03.1914
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 01.10.1944
Todes-/Vermiss­te­nort: b. Iwla

Etienne Lidy

Stefan Lidy ruht auf der Krieg­sgrä­berstätte in Kauen / Kaunas ().
Grablage: Endgra­blage: Block 5 – Unter den Unbe­kann­ten
Bei den Umbet­tungs­ar­bei­ten in seinem ursprün­gli­chen Grabla­geort konnte er nicht zwei­fels­frei iden­ti­fi­ziert werden, so dass er als  »unbe­kann­ter Soldat » auf dem Fried­hof Kauen / Kaunas bestat­tet worden ist.
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Lidy
Vorname: Stefan
Dienst­grad: Gefrei­ter
Geburts­da­tum: 29.05.1916
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 10.10.1944
Todes-/Vermiss­te­nort: Südwestl. Bart­nin­kai, Litauen

Joseph Litz­ler

Josef Litz­ler ist vermut­lich als unbe­kann­ter Soldat auf die Krieg­sgrä­berstätte Poty­licz / Pote­litsch überführt worden.
Grablage: wahr­schein­lich unter den Unbe­kann­ten
Leider konn­ten bei den Umbet­tun­gen aus seinem ursprün­gli­chen Grabla­geort zum Fried­hof Poty­licz / Pote­litsch nicht alle deut­schen Gefal­le­nen gebor­gen werden. Es besteht jedoch die Mögli­ch­keit, dass Josef Litz­ler einer der deut­schen Solda­ten ist, dessen Gebeine gebor­gen wurden, die aber trotz aller Bemü­hun­gen nicht iden­ti­fi­ziert werden konn­ten.
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Litz­ler
Vorname: Josef
Dienst­grad: Grena­dier
Geburts­da­tum: 30.01.1920
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 27.02.1944
Todes-/Vermiss­te­nort: Brogo­lubs Kaferma

René Muller

Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen gilt Rene Muller alsver­misst.

Nach­name: Muller
Vorname: Rene
Dienst­grad: Kano­nier
Geburts­da­tum: 01.04.1924
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 08.1944

Arthur Notter

Arthur Notter wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.
Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Tambow – Rußland
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Notter
Vorname: Arthur
Dienst­grad: Gefrei­ter
Geburts­da­tum: 06.11.1920
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 19.04.1945
Todes-/Vermiss­te­nort: Kgf. in Tambow

Lucien Renck

Lucien Renck wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.
Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: nicht verzeich­net
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net

Nach­name: Renck
Vorname: Lucien
Geburts­da­tum: 08.04.1912
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 15.04.1945
Todes-/Vermiss­te­nort: russ Kgf. Lag. Tambow

Robert Runser

Robert Runser wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.
Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Bere­shany – Ukraine
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Runser
Vorname: Robert
Dienst­grad: Ober­gre­na­dier
Geburts­da­tum: 24.01.1921
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 19.07.1944
Todes-/Vermiss­te­nort: Brze­zany, H.V.Pl. Sanko. 1/359

André Saltz­mann

Andreas Saltz­mann wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.
Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Chle­wiszcze – Polen
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Saltz­mann
Vorname: Andreas
Dienst­grad: Gefrei­ter
Geburts­da­tum: 01.06.1924
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 24.07.1944
Todes-/Vermiss­te­nort: Chle­wiszcze

Armand Senn

Arman­dus Senn wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.
Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Potapzy – Ukraine
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Senn
Vorname: Arman­dus
Dienst­grad: Pionier
Geburts­da­tum: 22.08.1923
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 13.10.1943
Todes-/Vermiss­te­nort: Südwestl. Maly Bukrin

Pierre Victor Vetter

Pierre Victor Peter Vetter wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.
Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Tambow – Rußland
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Vetter
Vorname: Pierre Victor Peter
Dienst­grad: Soldat
Geburts­da­tum: 08.02.1925
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 27.03.1945
Todes-/Vermiss­te­nort: I.d.Kgf.in Tambow

René Wybrecht

Rena­tus Wybrecht wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.
Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Krass­nyj / Kriwoj Rog – Ukraine
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Wybrecht
Vorname: Rena­tus
Geburts­da­tum: 21.02.1924
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 26.11.1943
Todes-/Vermiss­te­nort: B.Krass­nyj-Kriwoj Rog

Pierre Louis Jules Zolger

Pierre Louis Jules Zolger ruht auf der Krieg­sgrä­berstätte in Mlawka.
Endgra­blage: Block G Reihe 55 Grab 4567
Name und die persön­li­chen Daten des Oben­ge­nann­ten sind auch im Gedenk­buch der Krieg­sgrä­berstätte verzeich­net.

Nach­name: Zolger
Vorname: Pierre Louis Jules
Dienst­grad: Gefrei­ter
Geburts­da­tum: 27.04.1922
Geburt­sort: Rixheim
Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 03.09.1944
Todes-/Vermiss­te­nort: Myszy­niec

Partages 0

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *