Monu­ment de Lapou­troie

Commentaire (0) Mémoire

 

LAPOUTROIE.jpg
« Seigneur, ayez pitié de nos incor­po­rés de force, de nos chers dispa­rus et non rentrés. Hommage et recon­nais­sance ». (Photo Georges Simon)

* Voir aussi : http://www.memo­rial-genweb.org/~memo­rial2/html/fr/result­com­mune.php?act=view&insee=68175&pays=France&dpt=68&idsource=54092&table=bp08&lettre=&debut=0

* Fiches du Volks­bund trans­mises par Claude Herold :

 Nach­name:
Barlier

 Vorname:
Marcel

 Geburts­da­tum:
18.03.1908

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
01.01.1945

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Litz­manns­tadt

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen ist Marcel Barlier seit 01.01.1945 vermisst.

 Nach­name:
Batot

 Vorname:
Pierre Eugene

 Dienst­grad:
Grena­dier

 Geburts­da­tum:
04.12.1924

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
08.10.1944

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Kgf.Lg.Tambow

 Pierre Eugene Batot wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Tambow – Rußland

 Nach­name:
Batot

 Vorname:
Petu

 Dienst­grad:
Grena­dier

 Geburts­da­tum:
04.12.1924

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
09.1945

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Krieg­sgef. Lag. Tambow

 Petu Batot wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: nicht verzeich­net

 Nach­name:
Bedez

 Vorname:
Viktor Julius

 Dienst­grad:
Gefrei­ter

 Geburts­da­tum:
12.03.1920

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
21.06.1944

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Stad­nik

 Viktor Julius Bedez wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Goro­di­schtsche / Ostrow – Rußland

 Nach­name:
Clau­de­pierre

 Vorname:
Albert

 Geburts­da­tum:
22.09.1913

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
1944

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Kowno

 Albert Clau­de­pierre ruht auf der Krieg­sgrä­berstätte in Kauen / Kaunas. Endgra­blage: auf diesem Fried­hof

 Nach­name:
Depa­ris

 Vorname:
Gabriel Josef

 Geburts­da­tum:
30.07.1926

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
01.01.1945

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Kornik / Mirsk / Sroda

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen ist Gabriel Josef Depa­ris seit 01.01.1945 vermisst.

 Nach­name:
Didier

 Vorname:
Alois

 Dienst­grad:
Gefrei­ter

 Geburts­da­tum:
08.12.1923

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
16.09.1944

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Lacisi 11 km nord­westl. Ergli

 Alois Didier wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Kaive – Lettland

 Nach­name:
Goulby

 Vorname:
Paul

 Geburts­da­tum:
20.02.1917

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
11.03.1945

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Kgf. in Kirsa­now Gebiet Tambow

 Paul Goulby wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Kirsa­now – Rußland

 Nach­name:
Goulby

 Vorname:
Paul

 Dienst­grad:
Grena­dier

 Geburts­da­tum:
06.01.1925

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
18.07.1944

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Stenia­tyn

 Paul Goulby wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Stenja­tyn b. Sokol – Ukraine

 Nach­name:
Lamaze

 Vorname:
Josef Paul

 Geburts­da­tum:
26.09.1926

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
01.01.1945

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Polen

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen ist Josef Paul Lamaze seit 01.01.1945 vermisst.

 Nach­name:
Maire

 Vorname:
Marius

 Geburts­da­tum:
04.08.1924

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
02.1945

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Cunis­vara

 Marius Maire wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Rumä­nien / nicht zugeord­net – Rumä­nien

 Nach­name:
Perrin

 Vorname:
Germain

 Dienst­grad:
Grena­dier

 Geburts­da­tum:
05.12.1925

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
23.06.1944

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Horo­chow

 Germain Perrin ruht auf der Krieg­sgrä­berstätte in Poty­licz / Pote­litsch. Endgra­blage: Block 1 Reihe 4 Grab 212

 Nach­name:
Pierre

 Vorname:
Joseph

 Dienst­grad:
Grena­dier

 Geburts­da­tum:
07.03.1915

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
06.11.1943

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Darnitza / Kijew / Oses­cht­schina / Letki / Puchowka /

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen ist Joseph Pierre seit 06.11.1943 vermisst.

 Nach­name:
Schaff­hau­ser

 Vorname:
Aimé

 Dienst­grad:

 Grena­dier

 Geburts­da­tum:
05.04.1923

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
30.12.1945

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Kgf. in Kirsa­now

 Aimé Schaff­hau­ser wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Kirsa­now – Rußland

 Nach­name:
Schaff­hau­ser

 Vorname:
Louis

 Dienst­grad:
Gefrei­ter

 Geburts­da­tum:
05.05.1924

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
23.05.1945

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Kgf.Tambow

 Louis Schaff­hau­ser wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt.

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Tambow – Rußland

 Nach­name:
Tisse­rand

 Vorname:
Johann

 Geburts­da­tum:
20.10.1920

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
01.10.1943

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Kali­nowka Woro­schi­low­grad

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen ist Johann Tisse­rand seit 01.10.1943 vermisst.

 Nach­name:
Tous­saint

 Vorname:
Charles

 Geburts­da­tum:
04.08.1903

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
16.01.1945

 Todes-/Vermiss­te­nort:
nicht verzeich­net

 Charles Tous­saint ruht auf der Krieg­sgrä­berstätte in Sanders­dorf/Sach­sen-Anhalt-Kommu­nalfdh. Endgra­blage: Feld 5

 Nach­name:
Woin­drich

 Vorname:
Joseph

 Geburts­da­tum:
25.01.1913

 Todes-/Vermiss­ten­da­tum:
01.01.1945

 Todes-/Vermiss­te­nort:
Inster­burg / Norden­burg / Norkit­ter /

 Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen ist Joseph Woin­drich seit 01.01.1945 vermisst.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *