Incor­po­rés de force de la commune de Dief­fen­thal (Bas-Rhin) tombés entre 1943 et 1945

Commentaire (0) Les incorporés de force

 

BECK Marcel (* Dief­fen­thal, Bas-Rhin, 23.10.1919) tombé le 11.03.1944 à Gluschowke (Russie).

 Nach­name: Beck

Vorname: Marzell

Dienst­grad: Grena­dier

Geburts­da­tum: 23.10.1919

Geburt­sort: Diefen­tal

Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 11.03.1944

Todes-/Vermiss­te­nort: Gluchowska

Marzell Beck ruht auf der Krieg­sgrä­berstätte in Sebesh – Sammel­fried­hof (Rußland). Endgra­blage: Block 3 – Unter den Unbe­kann­ten.

CARL André (* Dief­fen­thal, Bas-Rhin, 26.10.1923) tombé le 10.11.1944 à Krabjevo (Serbie).

 Nach­name: Carl

Vorname: Andreas

Dienst­grad:

Geburts­da­tum: 26.10.1923

Geburt­sort: Dief­fen­thal

Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 27.10.1944

Todes-/Vermiss­te­nort: in Kraljevo/Serbien

Andreas Carl wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt oder konnte im Rahmen unse­rer Umbet­tungs­ar­bei­ten nicht gebor­gen werden.

CARL Georges (* Dief­fen­thal, Bas-Rhin, 12.04.1914) mort le 16.02.1945 au camp de Tambov.
NB : Il existe un Karl Georg,né en 1914, décédé à Tambow le 13.02.1945,inhumé le 15.02.1945 dans la fosse commune numero 27.

MANGENEY Georges (* Stras­bourg, Bas-Rhin, 29.08.1923) tombé le 25.08.1944 à Galatz (Rouma­nie).

MULLER François (* Dief­fen­thal, Bas-Rhin, 25.02.1923) tombé le 17.02.1944 à Narva (Esto­nie).

 Nach­name: Müller

Vorname: Franz

Dienst­grad:

Geburts­da­tum: 25.02.1923

Geburt­sort:

Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 01.02.1944

Todes-/Vermiss­te­nort: Warschau / Narew Brücken­kopf

Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen ist die o. g. Person seit 01.02.1944 vermißt.

RUHLMANN Fernand (* Dief­fen­thal, Bas-Rhin, 26.04.1923) tombé le 13.09.1943 à Popu­tuyi (Russie).

 Nach­name: Ruhl­mann

Vorname: Ferdi­nand

Dienst­grad: Grena­dier

Geburts­da­tum: 26.04.1923

Geburt­sort: Diefen­tal

Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 13.09.1943

Todes-/Vermiss­te­nort: Poput­nij, südl. Troiz­koje a.Byk

Ferdi­nand Ruhl­mann wurde noch nicht auf einen vom Volks­bund errich­te­ten Solda­ten­fried­hof überführt oder konnte im Rahmen unse­rer Umbet­tungs­ar­bei­ten nicht gebor­gen werden. Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen befin­det sich sein Grab derzeit noch an folgen­dem Ort: Troitz­koje / Dnje­pro­pe­trowsk – Ukraine

RUHLMANN Jules (* Dief­fen­thal, Bas-Rhin, 11.03.1922) tombé le 10.11.1944 près d’Au­ger­bourg (Alle­magne).

 Nach­name: Ruhl­mann

Vorname: Julius

Dienst­grad:

Geburts­da­tum: 11.03.1922

Geburt­sort:

Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 01.11.1944

Todes-/Vermiss­te­nort: Anger­burg / Gross­gar­ten / Loet­zen / Mauer­see

Nach den uns vorlie­gen­den Infor­ma­tio­nen ist die o. g. Person seit 01.11.1944 vermißt.

SCHUHLER Robert (* Dief­fen­thal, Bas-Rhin, 6.04.1925) tombé le 20.08.1944 à Sawe­cko (Russie).

 Nach­name: Schuh­ler

Vorname: Robert

Dienst­grad: Gefrei­ter

Geburts­da­tum: 06.04.1925

Geburt­sort: Dief­fen­thal

Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 20.08.1944

Todes-/Vermiss­te­nort: Lawe­cko

Robert Schuh­ler ruht auf der Krieg­sgrä­berstätte in Pulawy – Sammel­fried­hof (Polen). Endgra­blage: Block 3 Reihe 43 Grab 2232.

ZAEPFEL Alphonse (* Dief­fen­thal, Bas-Rhin, 22.09.1919) tombé le 10.09.1944 près de Praga (Pologne).

 Nach­name: Zaep­fel

Vorname: Alfons Michael

Dienst­grad: Ober­gre­na­dier

Geburts­da­tum: 22.09.1919

Geburt­sort: Diefen­tal

Todes-/Vermiss­ten­da­tum: 10.09.1944

Todes-/Vermiss­te­nort: Praga

Alfons Michael Zaep­fel konnte im Rahmen unse­rer Umbet­tungs­ar­bei­ten nicht gebor­gen werden.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *